Freitag, 09. Dezember 2022
Notruf: 122

24h Feuerwehrjugend Actionday 2022

24hActionday-43-Copy.jpg

Von Freitag auf Samstag am Allerheiligenwochenende 2022 hielt unsere Feuerwehrjugend den zweiten
"24 Stunden Actionday" ab.

Beginn war am Freitag um 15:00 Uhr mit anschließender offizieller Begrüßung.

Danach wurde Angetreten und der Jugendbetreuer gab die wichtigsten Infos an die Jugendlichen weiter. Sofort ging es weiter mit dem Zeltaufbau und anschließenden Geschicklichkeitsspielen. Gleich im Anschluss wurde mit dem ersten Einsatz begonnen.

Einsatzannahme war der Brand von zwei Elektroaltgeräten in der Perger Schottergrube. Nach Alarmierung der Jungflorianis rückten diese unverzüglich zum Einsatzort aus. Am Einsatzort angekommen wurde sofort mit dem Aufbau einer Löschleitung begonnen. Schon nach kurzer Zeit konnte „Brand aus“ gegeben werden und nach erfolgreichem Rückbau konnten die Jugendlichen wieder ins Zeughaus einrücken.

Anschließend an den Brandeinsatz folgte eine kleine Schulung zum Thema Geräte und Ausrüstung in den Fahrzeugen. Was die Jugendlichen zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten war, dass sie dieses Wissen in Kürze anwenden mussten.
Nach erfolgreicher Schulung war es Zeit fürs Abendessen. Danke an Jutta’s Einkehrstüberl für die perfekt dekorierten und sehr leckeren belegten Brote!
Nach dem Abendessen war es dann so weit: Der zweite Einsatz stand an. Gegen 01:00 Uhr früh fiel ein Arbeiter bei der Firma Bene in einen Abwasserschacht und musste aus der Tiefe gerettet werden.
Hochmotiviert rückte die Feuerwehrjugend zum Einsatzort aus.

Nach der Ankunft am Berufungsort wurde sofort mit der Absicherung und Betreuung des Verletzten begonnen. Gleichzeitig wurden bereits die Geräte für die Bergung des Verunfallten aufgebaut. Nach etwa zehn Minuten konnten die Florianis die verletzte Person aus dem Schacht bergen. Anschließend wurde der Patient dann noch mit der Korbschleiftrage an eine gesicherte Stelle gebracht. Nach circa 45 Minuten konnte auch dieser Einsatz erfolgreich abgeschlossen werden.
Nachdem die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt war, wurde ein Spieleabend bis etwa 22:30 abgehalten, danach war Nachtruhe.

Die restliche Nacht blieben die jungen Florianis ungestört bis zum Frühstück. Zwischendurch hatten wir dann noch kurzen Besuch von Bgm. Werner Krammer, VBgm. Mario Wührer und Gemeinderat Christian Pechhacker.

Gestärkt wurde noch einmal die Gerätekunde wiederholt, bevor die Sirenen erneut ertönten:
Schadstoffaustritt mit verletzter Person bei der Fa. Bene.
Ein Fass mit Gefahrengut war undicht geworden und beim Versuch dieses abzudichten verletzte sich ein Arbeiter schwer. Nach Einrichtung einer Sicherheitszone und Rettung des Verletzten wurde der Schadstoff gebunden und die Jugendlichen konnten wieder ins Zeughaus einrücken.

Zu Mittag wurden dann noch Koteletts im Feuerwehrhaus gegrillt. Nach der letzten Stärkung wurden die Schlafplätze wieder abgebaut und das Zeughaus zusammengeräumt. Um 15:00 Uhr wurden die Jugendlichen dann wieder von den Eltern abgeholt.

Wir möchten uns sehr herzlich bei allen Beteiligten für die Mithilfe und natürlich bei den Mitgliedern unserer Feuerwehrjugend für die Motivation, das Interesse und den Tatendrang herzlich bedanken.

24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy  24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy 24hActionday 1 Copy

24hActionday 1 Copy

Tags: 2022

Drucken E-Mail


Freiwillige Feuerwehr Wirts

Weyrerstraße 97
Waidhofen an der Ybbs
Niederösterreich
3340
Austria

Kontakt
T +43 7442/52922
(Freitags ab 18 Uhr besetzt)
M +43 7442/52922 01
E-mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ffwirts.at

 

                         Logo FF neu Wirts       

               Abschnittsfeuerwehrkommando
                      Waidhofen/Ybbs-Stadt:
               Abschnittsfeuerwehrkommando